Category Archives: Sport

Verletzungsliste immer länger

Der Hsv hat ohnehin schon eine lange Verletzungsliste. Neu eingetragen hat sich Tolgay  Arslan der an einer Sprunggelenksverletzung leidet.

Für ihn kommt das Schalke Spiel am Sonntag aber nicht in Frage. Ersatz könnte Petr Jiracek sein der sich im Trainingslager in Abu Dabi gut präsentiert hat.

2 Neue offensievspieler und Verletzungspech!

Der Ausfall von Hamburgs Maxi Beister ist sehr  bitter.

Daraufhin reagierte der  Hamburger SV. Sie verstärkten die Offensive. Ola John von Benfica Lissabon wird genauso wie Ouasim Bouy bis Saisonende ausgeliehen Beide Stürmer kommen aus dem Nachbarland Holland.

 

Bin gespannt was sie bringen. Beide trainierten heute schon mit der Mannschaft mit.

Neben Beister wird auch Mittelfeld Demirbay fehlen. Er laboriert an einer  Verletzung am Sprunggelenk.  Beim Deutsch türken stellte man einen Muskelfaseriss fest.    Er fehlt 4-6 Wochen. Demirbay bekam in der Hinrunde noch keinen Einsatz.

Ob Hsv Trainer Bert van Marwijk auf Innenverteidiger Djourou zurückgreifen kann ist sehr unwahrscheinlich.

Er zog sich eine Wadenverletzung zu. Diese stellte sich als Bänderriss heraus. Westermann fehlt nach einer Knie Op, und Torwart Adler plagen schon seit längerem Sprunggelenksverletzungen.

Von mir Gute Besserung an Djourou , Demirbay, Westermann, Adler und vor allem an Maxi Beister.

 

NUR DER HSV!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

Shahin verletzt

Dortmund plagen Verletzsungssorgen.

Im Trainingslager in Spanien verletzte sich Shahin.

Neben ihm fehlt unter anderem, verletzungs auch der Armenier Mkhitaryan.

Kommt Diouf ?

Mame Diouf wird wechseln.

Eine Möglichkeit wäre Borussia Dortmund.

Diese scheinen nicht ganz abgeneigt zu seien.

Ginter umworben

Freiburgs Matthias Ginter wird von deutschen Clubs gejagt.

Große Chancen im Deal um das Abwehr-Ass dürfen sich insbesondere Bayern und Dortmund machen.

Mega-Deal um Luis Suarez

Heiß her geht es zurzeit beim Thema: Luis Suarez

Neben Real und Arsenal mischt auch der FC Chealsea im Rennen mit.

Kein Wunder, dass sich so viele Top-Clubs für den talentierten Spieler interessieren.

Suarez sein Marktwert liegt bei 52 Mio.€,das haben ihm seine bisherigen 22 Ligatore in  Spielen und seine 11 Vorlagen eingebracht.

Ob der Spieler bei Liverpool bleibt oder nicht ist noch unklar.

Ronaldo ist Weltfußballer

Am Montag, gegen 20 Uhr, wurde Cristiano Ronaldo offiziell Weltfußballer des Jahres.

Der Portugiese war überglücklich über den Titel und weinte Freudentränen.

Auch Messi, der auf Platz 2 landete,verließ die Veranstaltung zufrieden.Er hatte nicht mehr erwartet.

Enttäuscht dagegen,war Frank Ribery.

Der Franzose holte mit den Bayern das Triple, war Tobvorbereiter, schoss selber viele Tore, und spielte überzeugend.

Er gab von Beginn an alles für die Mannschaft, immer.

Mats Hummels meinte im Video-Interview mit Kicker, dass die Wahl nicht aussagekräftig, also nicht gerecht ist.

Da hat er nicht ganz Unrecht, denn oft gewinnt nicht der Beste, sondern,  der Bekannteste Spieler den Tietel.

Arsenal siegt

Arsenal London hat am Montag-Abend durch einen 2:1 Sieg die Fühung(der Premier-Leaque) von Tabellenspitzenreiter Manchester City übernommen.

Die Londoner gingen in der 34.Minute durch Willshere in Führung.

Nach gerade einmal 35 Minuten setzte Giroud nach.

In der 76. machte es Benteke noch einmal spannend,doch der Anschlusstreffer reichte nicht mehr um noch Punkte zu holen.

Villa, die ein Formtief haben, bleiben auf Platz 11.

Wintersport

Und es gibt eine Überraschung, Evi Sachenbacher-Stehle und Arnd Peifer werden beim nächsten Weltcup einen kleinen Abstecher ins Langlaufgeschäft machen. Evi Sachenbacher-Stehle freut sich schon ihre, ehemaligen Teamkollegen und -kolleginnen wiederzusehen.

Und das nächste Weltcuprennen der Biathleten findet auf Schalke statt.

Bayern München

Erst einmal Frohe Weihnachten an alle, aber ich wollte noch den Bayern Fans nachträglich zum Club WM Titel gratulieren.
Das Finale war mal wieder ein schönes Spiel und zurecht hat Bayern den Titel gewonnen.

Aber der Titel war nicht alles, sie dürfen ab jetzt auf der Brust das Logo der Fußball Club WM tragen.