Monthly Archives: Juni 2014

You are browsing the site archives by month.

Drohung an das Carolinum

Am Gymnasium Carolinum ist am Donnerstagvormittag eine Drohung verübt worden. Die Polizei war mit zahlreichen Beamten vor Ort. Eine unbekannte Person (Täter) hatte der Schule mit einer Straftat gedroht, zum Nachteil von Schülern und Personal. Eine Schülerin berichtete, Lehrer hätten die Klassenräume von innen abgeschlossen.Die Polizei rückte mit mehreren Steifenwagen aus, auch ein Hund war im Einsatz. Die Suche nach Spuren blieb ergebnislos, aber auch Zivilbeamte unterstützten die Streifenbeamten und befragten Schüler.

Cold Water Chalange Niedermark, Niedermark JF und Hagen

Niedermark:

Niedermark JF:

Hagen:

Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen und vielleicht habt ihr ja selber Lust bei einer Cold Water Chalange mit zu machen.

Eine Sensation nach der Anderen

Mit Spanien ist am Mittwochabend der Titelverteidiger aus der WM ausgeschieden. Es begann an manchen Orten der abschied vom spanischen Tiki-Taka-Fußballs. ES ist sehr überraschend das Spanien schon nach der Gruppenphase ausscheidet, doch es gibt noch mehr Sensationen. Vor der WM dachte keiner das Chille mit 2:0 gegen Spanien gewinnt bei Niederlande konnte man sic denken das sie Chancen haben, aber es kaum einer mit diesem Ergebnis gerechnet. Nach zwei Spiel hat Kolumbien ein Torverhältnis von 5:1 und für manche ein geheim Favorit. Eine riesen Überraschung ist, aber auch das Costa Rica die Gruppe D anführt. Sie sind 1. vor Italien(2.) Uruguay(3.) und England(4.). Gestern Abend spielte Frankreich in einen Rausch der zum 5:2 Sieg führte und danach gab es wieder Gerüchte “Können sie so Weltmeister werden?”.

Technische Hilfeleistung

Kurzbericht:Gefahrguteinsatz Einsatzort:Hagen, Natruper Straße
Alarmierung: um 11:17Uhr
Einsatzleiter:H. Igelbrink
alarmierte Einheiten:
        Feuerwehr Hagen
        Feuerwehr Georgsmarienhütte
        Feuerwehr Niedermark

Einsatzbericht:Um 11:17 Uhr wurden die Feuerwehren Hagen und Niedermark zu einem Chlorgasaustritt im St. Anna-Stift alarmiert. Bei Wartungsarbeiten war Chlorgas ausgetreten und hatte einen Mitarbeiter verletzt. Von den Feuerwehren wurde zunächst der betroffene Wohnbereich evakuiert und die Umweltgruppe der Feuerwehr Georgsmarienhütte wurde hinzugerufen. Ausgerüstet mit CSA-Anzügen wurden die Chemikalienbehälter geborgen und gesichert. Ebenfalls wurde die Schadstoffkonzentration im betroffenen Gebäudeabteil gemessen und anschließend wurde das Gebäude belüftet. Für die Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenheimes ST. Anna-Stifft bestand keine Gefahr mehr. Nach ca. 2 Stunden konnten die 60 Einsatzkräfte der Gemeindefeuerwehren Hagen und der Stadtfeuerwehr Georgsmarienhütte die Einsatzstelle verlassen. Ebenfals am Einsatzort waren ein RTW (Rettungswagen) und die Polizei.

Juan Carlos tritt zurück

Der spanische König Juan  Carlos ist jetzt offiziell zurück getreten. Nachdem er lange Zeit in Kritik stand , entschloss er sich seinen Thron seinem Sohn Felipe VI. zu überlassen . Morgen wird dann im Säulensaal des Palastes  die Zeromonie stattfinden. Vermutlich wird Juan Carlos ein paar Tränen vergießen. Aus meiner Sicht ist das verständlich. Juan Carlos hat vor 40 Jahren Spanien in die Demokratie geführt. Der neue König Felipe wäre dann der Jüngste König Europas. Er wird dann morgen zusammen mit seiner Frau ohne Beteiligung anderer Länder ins Königshaus einziehen .

Keeper Schwolow nach Bielefeld

Torwart Alexander Schwolow verlässt Bundesligist Freiburg. Die Breisgauer verleihen ihren Keeper zum Zweitligaabsteiger Arminia Bielefeld. Dort unterschrieb Schwolow einen Zweijahresvertrag auf Leihe.

Bielefeld hatte in der Relegation gegen den Relegationsgegner Sv Damstadt 98 verloren.

 

Santana nicht nach Frankreich

Filipe Santana wird den Fc Schalke 04 nicht in Richtung Frankreich verlassen.

Der Französche Club Stadt Rennes war am Innenverteidieger interessiert. Der 28 jährige erteilte dem Verein aber laut dem Sportmagazin Kicker eine Absage. Der Brasilianer möchte den Verein verlassen.

Santana möchte lieber bei einem internationalen Verein seine Kaierre fortsetzen.

Witz

Treffen sich zwei Leute. Der eine sagt: Ailton hat einen furchtbaren Schnupfen. Da sagt der andere: Kein Wunder der spielt ja auch im Sturm

Die Deutsche Hoffnung oder mehr?

Viele Hofften vor dem Spiel gegen Portugal auf einen Sieg, doch was dann kam, damit hat keiner gerechnet.
Als Thomas Müller den Elfmeter zum 1:0 verwandelte, war bei den Deutschen groß. Es sollte aber nicht beum 1:0 bleiben sondern Hummels erhöhte auf 2:0 und Müller vollendete einen Hattrick zum 4:0 entstand. Somit führt er die Torjägerliste zum jetzigen Zeitpunkt an.
Nach dem hihen Sieg gegen Portugal, wird Deutschland als hoher Favorit bezeichnet.

Im nächsten Spiel gegen Ghana() braucht Deutschland wieder eure Unterstützung auf dem Weg zum Titel.

(Denkt an das Gewinnspiel)

Der erste Deutsche gewinnt die US Open

Martin Kaymer gewinnt die US Open als erster Deutscher und sogar das Wetter spielt mit und er steht mit dem Pokal vor einer spitzen Kulisse. Kaymer war im Moment des Sieges fassungslos.